Outlook 2010 / 2013 Übermittlungsbestätigung anfordern

Die Übermittlungsbestätigung ist eine Rückmeldung dass deine Mail im Postfach des Empfängers angekommen ist.
Das bedeutet nicht das der Empfänger die E-Mail auch geöffnet und gelesen hat!
Heißt soviel wie der Postbote hat den Brief in den Briefkasten gelegt.
Um eine Übermittlungsbestätigung im Outlook einzurichten gehe bei deiner Mail auf Optionen und setze einen Hacken bei „Übermittlungsbestät. anfordern“.

uebermittlungsbestaetigung1

Der Mailserver des Empfängers schickt euch, bei erfolgreicher Zustellung, folgende Bestätigung.
uebermittlungsbestaetigung2

Falls du generell, also bei jeder Mail, eine Übermittlungsbestätigung anfordern willst:
Gehe im Outlook oben links auf DATEI > Optionen > E-Mail > Verlauf >
Aktiviere: Übermittlungsbestätigung, die Übermittlung der Nachrichten an den E-Mail-Server des Empfänger bestätigt und bestätige mit OK.
uebermittlungsbestaetigung3

Unterschied Übermittlungsbestätigung /  Lesebestätigung:
Bei einer Übermittlungsbestätigung schickt dir der Mailserver des Empfängers automatisch, außer es wurde beim Server extra deaktiviert, eine Rückmeldung dass deine E-Mail dem Empfänger erfolgreich zugestellt wurde.

Bei einer Lesebestätigung liegt es am Empfänger ob er dir antworten will deine E-Mail gelesen zu haben.
Hat er die Outlookvorschau aktiviert, kann er die Mail lesen ohne sie zu öffnen.

Diesen Beitrag teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.