Exchange 2010 und Exchange 2013 Update Fehler – Discovery Management konnte nicht aufgelöst werden

Immer wieder gibt es beim Versuch, auf einem Exchange 2010 oder auch Exchange 2013, ein Servicepack oder ein CU zu installieren, Fehler und Setup Abbrüche.
Häufig bricht die Installation mit dem Fehler ab dass, die Discovery Management Gruppe nicht auflösbar ist.

Beim installieren der Postfachrolle erscheint folgender Fehler:

-------------------------------------------
Fehler:
Der folgende Fehler wurde generiert, als "$error.Clear(); 
 $name = [Microsoft.Exchange.Management.RecipientTasks.EnableMailbox]::DiscoveryMailboxUniqueName;
 $dispname = [Microsoft.Exchange.Management.RecipientTasks.EnableMailbox]::DiscoveryMailboxDisplayName;
 $dismbx = get-mailbox -Filter {name -eq $name} -IgnoreDefaultScope -resultSize 1;
 if( $dismbx -ne $null)
 {
 $srvname = $dismbx.ServerName;
 if( $dismbx.Database -ne $null -and $RoleFqdnOrName -like "$srvname.*" )
 {
 Write-ExchangeSetupLog -info "Setup DiscoverySearchMailbox Permission.";
 $mountedMdb = get-mailboxdatabase $dismbx.Database -status | where { $_.Mounted -eq $true };
 if( $mountedMdb -eq $null )
 {
 Write-ExchangeSetupLog -info "Mounting database before stamp DiscoverySearchMailbox Permission...";
 mount-database $dismbx.Database;
 }

$mountedMdb = get-mailboxdatabase $dismbx.Database -status | where { $_.Mounted -eq $true };
 if( $mountedMdb -ne $null )
 {
 $dmRoleGroupGuid = [Microsoft.Exchange.Data.Directory.Management.RoleGroup]::DiscoveryManagement_InitInfo.WellKnownGuid;
 $dmRoleGroup = Get-RoleGroup -Identity $dmRoleGroupGuid -DomainController $RoleDomainController -ErrorAction:SilentlyContinue;
 if( $dmRoleGroup -ne $null )
 {
 trap [Exception]
 {
 Add-MailboxPermission $dismbx -User $dmRoleGroup.Name -AccessRights FullAccess -DomainController $RoleDomainController -ErrorAction SilentlyContinue;
 continue;
 }
 
 Add-MailboxPermission $dismbx -User $dmRoleGroup.Identity -AccessRights FullAccess -DomainController $RoleDomainController -WarningAction SilentlyContinue;
 }
 }
 }
 }
 " ausgeführt wurde: "Microsoft.Exchange.Data.Common.LocalizedException: Der Benutzer oder die Gruppe meine-domain.local/Microsoft Exchange Security Groups/Discovery Management konnte nicht aufgelöst werden. Wenn es sich dabei um einen Prinzipal einer fremden Gesamtstruktur handelt, benötigen Sie entweder eine birektionale oder eine ausgehende Vertrauensstellung. ---> System.SystemException: Die Vertrauensstellung zwischen der primären Domäne und der vertrauenswürdigen Domäne konnte nicht hergestellt werden.

————————————————————

Das Problem kann mit einem Workaround gelöst werden.
Gehe dazu auf dem Domain Controller zu „Active Directory – Benutzer und Computer“ suche den deaktivierten Benutzer „DiscoverySearchMailbox……“ und lösche diesen.

Führe auf den Exchange Server das Update Setup erneut aus. Nach erfolgreicher Installation, erstelle mit folgendem Exchange Powershell Behl ein neues „DiscoverySearchMailbox“ Postfach:

New-Mailbox „Discovery Search Mailbox“ -Discovery -UserPrincipalName DiscoverySearchMailbox(Ersetze die Klammer mit dem @ Zeichen)meine-domail.local -Database „ExchangeDB“

@meine-domain.local durch den richtigen Namen der Domäne und „ExchangeDB“ durch den richtigen Namen der Exchange Datenbank ersetzen!

 

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.